Abschiedsgottesdienst nach 20 Jahren

Pfr. Klaus Eyselein
Bildrechte: K. Eyselein

 

Am Sonntag, den 2. Januar 2022 wurde Pfarrer Klaus Eyselein im Gottesdienst um 14.00 Uhr in der St. Georgs-Kirche von seinem Dienst in Pyrbaum verabschiedet.

Das Dekanat Neumarkt schreibt dazu:
Pfarrer Klaus Eyselein engagierte sich seit dem 1. Mai 2001 in der Kirchengemeinde Pyrbaum, im evangelischen Dekanat und im Erwachsenenbildungswerk. Ein überaus beliebter und erfolgreicher Pfarrer verlässt das Dekanat, um in Höchstadt an der Aisch die 1. Pfarrstelle ab 1. Februar anzutreten. Seine Frau Dörte Eyselein gestaltete die Gemeindearbeit unter anderem kirchenmusikalisch erfolgreich mit.

Am Sonntag, dem 2. Januar, um 14 Uhr wurde Pfarrer Eyselein und seine Familie im Gottesdienst in der St. Georgs-Kirche verabschiedet.
Der Gottesdienst wird auch aufgezeichnet und kann im Nachhinein auf https://www.youtube.com/watch?v=hCwnP5Tv4_o
angesehen werden.
 

 

Verabschiedung
Bildrechte: H.Regnet

Liebe Pyrbaumer,
unsere Zeit in Pyrbaum geht zu Ende. Über 20 Jahre sind wir „Pyrbaumer“ gewesen. Am 2. Januar feierten wir im Gottesdienst den Abschied. Herzlichen Dank allen, die den Gottesdienst so festlich gestaltet haben: Frau Dekanin Christiane Murner und die Kolleg*innen des Pfarrkapitels, dem Kirchenvorstand und allen Mitarbeitenden. Herzlichen Dank für die wertschätzenden Grußworte von Landrat Willibald Gailler, Bürgermeister Michael Langner, Pfarrer Casimir Dosseh, Pfarrer Károly Szebik und Tamás Mészáros aus Csákvár, Vertrauensfrau Daniela Ludwig, Jugendausschussvorsitzenden David Panke und Kirchenmusikdirektorin Beatrice Höhn. Ein herzlicher Dank an den Kirchenchor für den gesungenen Segenswunsch auf dem Marktplatz.
 

Akkor majd táncolva...
Bildrechte: H. Regnet

Wir bedanken uns herzlich für die vielen persönlichen Grüße und Wünsche. Allen, die am Fotobuch  mitgewirkt haben, danken wir ebenfalls sehr herzlich. Eure und Ihre Grüße werden uns begleiten und die Zeit in Pyrbaum und die Erinnerung an die Menschen, mit denen wir leben durften, wach halten.
Vielen Dank für alle Gemeinsamkeit, alles Vertrauen und alle Unterstützung in diesen Jahren.
Wir wünschen allen Pyrbaumern ein gesegnetes Jahr mit Gesundheit, Zuversicht und Glück.

Ihre Dörte Eyselein und Pfarrer Klaus Eyselein mit Familie

 Familie und Ehrengäste
Bildrechte: H.Regnet