Die "Neue Orgel" feierte Geburtstag

Am Sonntag "Judika" - 14 Tage vor Ostern, wurde 1999 die Orgel der St. Georgs-Kirche eingeweiht.  Jetzt war es wieder der Sonntag Judika, an dem das Jubiläum gefeiert wurde.
 
Seit 20 Jahren erklingt die „neue“ Orgel des Orgelbauers Deininger und Renner in unserer St. Georgs-Kirche. Für eine ganze Generation steht und klingt sie selbstverständlich auf der Empore! Manche staunen, wenn sie erfahren, dass über die Jahrhunderte in unserer Kirche Orgeln an ganz unterschiedlichen Orten aufgestellt waren. Der Kirchenvorstand hat in den 90er Jahren mit der Gemeinde zusammen das Projekt „Neue Orgel“ in großartiger Weise gestemmt. Auch daran wollen wir uns dankbar erinnern.
Foto
 
 Dichtes Gedränge um das "Geburtstagskind" auf der Orgelempore.