Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde

 

Bildrechte: beim Autor
Liebe Gemeindeglieder,
wir feiern Gottesdienste in unserer Kirche und haben schon Erfahrung mit den nötigen Maßnahmen. Das freut mich sehr und zugleich ist es noch keine Rückkehr zu der normalen Selbstverständlichkeit, die wir kennen und schätzen.
Der Kirchenvorstand hat ein Konzept für die Gottesdienste beschlossen. Das Wichtigste zum Gottesdienst:                                     
 
Bitte hier weiterlesen:
 
Unser Anliegen ist es, Ansteckungen zu verhindern und uns dabei an den Eckpunkten und Vorgaben der Landeskirche zu orientieren.
Wir werden dieses Konzept immer wieder überdenken und verändern, wo es sinnvoll und geboten ist. Ihre Rückmeldung und Anregungen sind uns da wertvoll.
 
Anmeldung:
·        Die Anmeldung ist nur zu besonderen Gottesdiensten erforderlich. Wir nehmen dann die Daten auf.
 
Ordnung der Plätze
·         Es sind 49 Sitzeinheiten ( davon 10 auf der Empore) mit  Abständen von 1,5 Meter in alle Richtungen in der Kirche marktiert.
·         Ein Ordnungsdienst weist die Gottesdienstbesucher ein.
·         Eingang nur über Haupteingang Marktplatz mit Desinfektion der Hände
·         Alle tragen Mund-Nase-Bedeckung (mindestens medizinische Masken  - es liegen FFP2 Masken bereit, falls jemand keine dabei hat), wenn sie sich in der Kirche bewegen.
 
Der Gottesdienst selbst
·         Beginn ist um 9.30 Uhr   (Einlass ist ab 9.00 Uhr)
·         Der Gottesdienst wird kürzer sein, mit wenigen gemeinsamen Liedern. Im Moment kann wieder mit  Maske 
          gesungen werden.
.         Während des Gottesdienstes kann die Maske am Platz abgenommen werden - Zum Gesang  wird die Maske aufgesetzt.
·         Es liegen Gesangbücher aus, die verwendet werden können.
·         Kein Klingelbeutel – Am Ausgang zwei Körbe für „Eigene Gemeinde“ und „Kollekte“.
·         Am Ende verlassen die Gottesdienstbesucher die Kirche nach Maßgabe der Ordner.
 
Ich hoffe, wir können trotz Beschränkungen wieder fröhlich und zuversichtlich Gemeinschaft im Gottesdienst erfahren.
Diese Regelungen gelten auch für Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen, es sei denn es wird vereinbart, dass die 3G-Regelungen gelten.
Falls die möglichen Plätze bereits besetzt sind, müssen wir leider auf den nächsten Gottesdienst vertrösten.
 
Und wer nicht kommen kann oder möchte?
Weiterhin bieten sich die Gottesdienste im ZDF oder auf anderen Kanälen an. Die Kirchengemeinde Neumarkt hat weiterhin onlineGottesdienste auf der Homepage: https://www.dekanat-neumarkt.de
 
Herzlichen Dank für alles Mitdenken, Mitwirken, für das Verständnis und die Rücksichtsnahme!
 
Ihr Pfr. Klaus Eyselein