Sie läuft wieder

uhrWie oft blicken Sie auf die Kirchturmuhr der St. Georgs-Kirche?
In den letzen Juli-Tagen haben uns viele Anrufe erreicht: "Wissen Sie eigentlich, dass die Kirchturmuhr steht?"
Nachdem in den letzten Monaten sovieles zum Stillstand gekommen ist, nun das auch noch!
Dabei wünsche ich allen, die jetzt Ferien oder wirklich Urlaubszeit haben, dass Sie erleben:
Die Zeit darf auch mal still stehen.
Alles hat seine Zeit, auch das Ausruhen.
Der Blick in den Himmel, die wandernden Wolken,
in den Tag hineinleben,
jeden Moment da sein.
 
Gesegnete Ferienzeit!
 
 
Ach ja, die Kirchturmuhr:
Der Mechaniker hat sie wieder zum Laufen gebracht.
Und wir üben uns weiterhin, die geschenkte Zeit
zu genießen,
zu gestalten,
und
anzunehmen als kostbarstes Geschenk.