2020 Adventsfenster goes online

Adventsfenster im Markt Pyrbaumf

Jedes Jahr, immer zur gleichen Zeit,
egal ob‘s regnet oder ob es schneit,
ob es warm ist oder ob‘s gefriert,
ob man voller Geduld ist oder diese verliert,
ob man es liebt oder ob man dies lässt,
es kommt alljährlich wieder:
Das Adventsfenster-Fest.
 
In diesem Jahr können aufgrund der besonderen Umstände keine Adventsfenster öffentlich organisiert werden.  Stattdessen wird die liebgewonnene Tradition in anderer Form fortgeführt.
 
Dabei kann ein jeder für sich oder gemeinsam mit Familie oder Freunden (im Rahmen der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen) die diesjährige Adventsfenster-Aktion erleben. Dieser besondere Adventskalender möchte eine tägliche Begleitung durch die Adventszeit sein und soll einen Anreiz schaffen, auch in einer turbulenten Zeit wie dieser im kleinen Kreise mit seinen Liebsten nach draußen zu gehen und ruhige, besinnliche aber auch spannende, leckere und kreative Advents-Momente zu entdecken. 
In den Ortsteilen werden hierfür Adventfenster-Tafeln mit den Zahlen 1 bis 24 an markanten und gut zugänglichen Örtlichkeiten zu finden sein. Auf einer jeden Zahlentafel befindet sich ein QR-Code, der sich mittels Smartphone scannen lässt und über einen verknüpften Download-Link den Zugang auf eine Datei öffnet. Darin finden sich besinnliche Texte, Gedichte oder Lieder, kreative Ideen für Kinder und Jugendliche, kniffelige Rätsel, Rezepttipps und vieles mehr.
Für alle Kinder und Jugendlichen gibt es außerdem ein Adventsfenster-Rätsel. Hinter jedem Fenster
versteckt sich täglich ein Lösungsbuchstabe. Wer es schafft, alle Buchstaben in die richtige Reihenfolge zu bringen und das Lösungswort herausfindet, kann tolle Preise gewinnen! Sendet für eine Teilnahme einfach bis zum 27.12.2020 eine Mail mit dem Lösungswort an jugendbuero.pyrbaum@gmail.com. Aus allen Teilnehmern werden die Gewinner per Los ermittelt und benachrichtigt.
 
Es wird gebeten an den jeweiligen Stationen das Abstandsgebot einzuhalten sowie Gruppenbildung und lange Aufenthalte zu vermeiden.
 
Und als kleiner Tipp  - Die Adventsfenster sind folgendermaßen auf die Ortsteile verteilt: 
Oberhembach: 04.12, 12.12.
Pruppach: 06.12., 19.12.
Pyrbaum: 01.12., 03.12., 08.12., 09.12., 10.12., 11.12., 14.12., 15.12., 17.12., 21.12., 24.12.
Rengersricht: 07.12., 23.12.
Schwarzach: 02.12.,18.12.
Seligenporten:. 05.12., 13.12., 16.12., 20.12., 22.12.

Und so funktioniert´s:
QR-Codes sind 2D-Codes, die von Handys, Smartphones und Tablets eingescannt und ausgelesen werden. Einige Mobiltelefone haben eine entsprechende Anwendung vorinstalliert.
Öffne die Kamera-App, wähle die rückseitige Kamera und halte das Gerät so, dass der QR-Code in der Kamera-App angezeigt wird. Dein Gerät erkennt den QR-Code und zeigt eine Mitteilung an. Anhand dieser Mitteilung lässt sich das Adventfenster mittels eines Link als PDF-Datei öffnen.
Ist keine Anwendung vorinstalliert, wird eine App benötigt, die kostenfrei heruntergeladen werden kann (für Android z.B. "QR Droid Private" oder „QR-Scanner“, für IOS z.B. „Qrafter“). Starte die App und richte die Kamera des Smartphones auf den QR-Code. Sobald der Code erkannt wurde, zeigt die App an, welche Informationen sich dahinter verstecken. Für das Pyrbaumer Adventsfenster wird ein Link angezeigt,  durch dessen Anklicken sich das Adventsfenster als PDF-Datei öffnen lässt.
 
Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit, viel Gesundheit und schöne Momente bei der Adventsfenster-Aktion 2020!
Evangelische Kirchengemeinde Pyrbaum & Jugendbüro der Gemeinde Pyrbaum.